NAM-KHC INFORMATIONEN

20170317071444 NAM-KH Castle Perspektive türkis Wasser


NAM
KlinikHotel Castle

Ein Standort-
Produkt
der
Carident AG, CH

Zukunftweisendes

NAM-KlinikHotel Castle

ein sozial-humanitäres UN-registriertes Projekt
nach ökologisch nachhaltigen Gesichtspunkten
neuartig ● ganzheitlich ● integrativ

2

NAM-KHC INFORMATIONEN

 
 Health is Life

Das NAM-KlinikHotel (NAM-KH) ist ein Hotel im gehobenen 3*** plus Segment mit NAM-Therapie, NAM-ZahnHeilkunde und NAM-ZahnKlinik, einem MVZ (Medizinisches Versorgungs-Zentrum mit mindestens 11 medizinischen Fachrichtungen) mit 24 Std./Tag Versorgung und Betreuung.

Die gesteckte Aufgabe hat zum Ziel

 “Gesunde gesünder machen!“

 Anstelle der Symptome die Ursachen behandeln.

ELEVATOR

NAM-KlinikHotel Castle (NAM-KHC) ist ein internationales sozial-humanitäres Projekt (UN gelistet 2019), das Urlaub und Präventionsmedizin verbindet. Es ist ein nachhaltiges Projekt für die Zukunft, das auf die kommenden Veränderungen in der Welt und der Umwelt eingeht.

Ziel ist es, an mehreren Standorten weltweit verteilt NAM-KHCs zu platzieren um Menschen die Möglichkeit zu geben, Urlaub und Prävention mit Weiterbildung zu verbinden.

Die NAM-KHCs sollen an den Orten in die vorhandenen Strukturen eingebettet werden und lokale Besonderheiten integrieren.

Im Gegensatz zu Fachkliniken, die kranke Menschen behandeln, ist das NAM-KHC ausgehend von der ZahnHeilkunde auf Zivilisationserkrankungen fokussiert. Gesunde Patienten werden präventiv behandelt um gesund zu bleiben. Diese Behandlungen lassen sich optimal mit einem Urlaub zusammen mit der Familie oder im sozialen Umfeld verbinden.

Das NAM-KHC ist mit einer Universitätseinrichtung verbunden, die die Ausbildung des Personals in der Klinik und im Hotel sicherstellt und Forschungsmöglichkeiten ermöglicht. Auch die Weiterbildung von Patienten, Urlaubern und ausländischen Studierenden findet innerhalb der NAM-Universität statt.

Das NAM-KHC hat einen „chateauartigen“ Charakter, der an allen Orten gleich ist: Im Zentrum das NAM-KlinikHotel (NAM-KH) und das NAM-KulturZentrum, umgeben von einer „Burgmauer“ aus Wohnungen (NAM-Castellas) und NAM-Türmen.

Im NAM-KlinikHotel, wo die Anwendungen und Therapien auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmetern behandelt werden. Hier befinden sich auch 168 Betten, die für kurze stationäre Aufenthalte ausgestattet sind.Ausgehend von der ZahnHeilkunde ist Platz für weitere elf Fachrichtungen der Allgemeinmedizin und physikalischen Therapie, wobei nach dem 4-Augenprinzip behandelt werden soll: Immer mindestens 2 Fachrichtungen entscheiden über Diagnostik und Therapie.

Neben dem NAM-KH verfügt das NAM-KulturZentrum für Weiterbildung und Kongresse über 960 Sitzplätze. In den „Burgmauern“ befinden sich 480 NAM-Castellas (Apartements mit Konsolen für medizinische Versorgungen).  Für Touristen und Patienten stehen bis zu 1.440 Betten. In den NAM-Türmen sind Schule, Logistik und Energieversorgung, Recycle-Anlagen, Sicherheit, Management u.v.m. untergebracht.

Das Gesamtprojekt hat einen Umfang von 230-280 Millionen Euro.

Die Wirtschaftlichkeit ist berechnet bei einer Auslastung von 60%. Das NAM-KHC hat eine Wirtschaftlichkeit gerechnet bei ca. 70% auch OHNE medizinische Versorgung. Demnach liegt der Break-Even bei ca. 35-40% und die Rückzahlung von Krediten dürfte nach ca. 15 Jahren möglich sein.

Investitionsmöglichkeiten ergeben sich in Form von verzinsten Darlehen (3-6% in 2019) über den schottischen Familien-Fund (SC-Fund UK), FSA (heute FCA) Genehmigung und BaFin in Deutschland, gestattungsfrei.

Materielle Vermögenswerte (verzinst) können durch ein Angebot an den SC-Fund UK zur Sicherung von Investitions-Darlehen eingelegt werden. Ein Kauf von Ferienwohnungen ist möglich (nach dem Konzept von Hapimag).

Investitionen in Forschung und Bildung, sowie Charité, steuerlich abschreibbar, sind gegeben.

Auch für Unternehmen und Länder ergeben sich interessante Vorteile durch die NAM-KHCs (u.a. UN-Fördermittel von der Weltbank), die vom SC-Fund UK lizenziert sind. Mit dem NAM-KHC sind Investitionen in eine neue Welt möglich.

Ergänzende Hinweise zum NAM-KHC

Das NAM-KlinikHotel Castle (NAM-KHC) wurde als moderne burgähnliche Anlage für die „Ganzheitliche Heilkunde“ konzipiert, die sowohl fernöstliche Verfahren beinhaltet.

Das Konzept vereinigt medizinische Therapieformen mit Urlaub, Regeneration und Weiterbildung.

Die NAM-Therapie ist die neuro-anato-metabolische ZahnHeilkunde (NAM). Diese Therapie hilft dem Patienten, der sich in einer Gesundungsphase nach einer Erkrankung befindet sowie dem „gesunden“ Patienten, der seine Leistungsfähigkeit und Lebensqualität steigern möchte.

Die Erkenntnis, daß ca. 80% der Zivilisationserkrankungen ihre Ursache in der Mundhöhle haben, hat dazu geführt, dass im NAM-Prinzip die Zahnmedizin in die Mitte der Therapie gerückt ist. Im NAM-KlinikHotel Castle wird somit die NAM-ZahnHeilkunde zum Dienstleister weiterer medizinischer Fachrichtungen, um gemeinsam die Behandlung des Patienten zu optimieren.

Neben der Zahnmedizin befinden sich weitere medizinische Fachrichtungen ((z.B. Innere, Derma, Orthopädie, Gynäkologie, Plastische Medizin, Neurologie, Kardiologie, Umweltmedizin, Psychotherapie mit Schwerpunkt Traumatologie (Burnout), physikalische Therapien Osteopathie und Physiotherapie)).

Darüber hinaus ist eine Auswahl an Begleitbehandlungen, wie Wellness, Beauty, Personal Coaching, Mediation, etc. zur Abrundung der Behandlung möglich.

Es ist erwiesen, dass die Behandlung eines Patienten im Umfeld der Familie oder im Freundeskreis besser verläuft. Gleichzeitig kann das soziale Umfeld in die Behandlung mit einbezogen werden, um die Nachhaltigkeit der Therapie auch für die Zeit nach dem Aufenthalt im NAM-KlinikHotel Castle zu sichern.

Am Planungs-Standort Feuchtwangen ersetzen zwischen den 4 Ecktürmen 480 NAM-Castellas in 5 bis 6 Etagen die Burgmauern. Ebenso konnten die Geräuscheinwirkungen von der nahen Autobahn konzeptionell neutralisiert werden.

Im Innenhof, in parkähnlicher Gestaltung befindet sich das NAM-KH, umgeben von einem Wassergraben, sowie das NAM-Kulturzentrum.

Das Informationsmaterial zum NAM-KlinikHotel und NAM KlinikHotel Castle finden Sie nach Ihrer Registrierung für

  • CCI in der Internet-Anwendung cci-3.0 mit blauer Schrift
  • CCE in der Internet-Anwendung cce-3.0 mit grüner Schrift

jeweils im Fenster: ’Begleitinformationen‘ zum Herunterladen auf Ihren Computer.

Mit den Dokumenten auf der Seite ‘Begleitinformationen‘, die Auszüge aus dem Business-Plan mit Betriebswirtschaftlichen Kriterien – ‘BwiKri‘ – enthalten, wird das NAM-KlinikHotel Castle auch aus betriebswirtschaft-licher Sicht vorgestellt.

Die BwiKri-Planvorgaben im Business-Plan weisen Ergebnisse aus, die realitätsnah sind und sich an die Langzeitergebnissse ähnlicher Einrichtungen in Skandinavien und in Australien anlehnen.

Die realen Kosten und Ergebnisse können von den Entwurfsangaben abweichen, eine Haftung ist ausgeschlossen.

 

NAM-KHC: Copyright © 2015-2021 SC-Fund UK, all rights reserved

Web-Hosting: Copyright © 2012 Avada/WordPress/Theme Fusion